Ausflüge auf Anfrage

Segeln, Wandern, Zelten

Radtour zu den Sieben Seen mit Kanu- oder Kajakfahrt.

Die Sieben Seen

Die Reise führt 70 km entlang des Flusses Onilahy, wo Sie zwischen Ambohimahavelona und Ton-gobory das siebenstufige Becken erreichen - ein Walderbe von «Xerophile von Belomotse». Die Route eignet sich bestens für Velofahrer. Zurück geht's beispielsweise auf dem Fluss mit einer tra-ditionellen Pirogue oder einem Kajak.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen ihr persönliches Programm zusammen.

Die Mörderbucht (Bay des Assassins) und die Mikea-Wälder

Die Bay des Assassins (Mörderbucht) und die Mikea-Wälder

Dieser mehrtägige Ausflug lohnt sich sowohl mit dem Landrover als auch mit dem Segelboot. Wir passieren die «Cabane des Pirates Amoureux» an der madagassischen Côte d'Azure von Am-batomilo, die Zwerg-Baobab-Wälder, die Denkmäler des Mikea-Waldes, die heiligen Fledermaus-grotten und die «marinen Geysire» von Tompolove. In der Mörderbucht zelten wir bei Pierrot un-ter freiem Himmel.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen ihr persönliches Programm zusammen.

Ausflug in den Tsimanampetsotsa Nationalpark

Tsimanampetsotsa Nationalpark

90 Kilometer südlich von Toliara befindet sich der Nationalpark Tsimanampetsotsa. Die typischen Dornbuschwälder und die Pflanzengruppen, die im salzig-sumpfigen Milieu rund um den «Soda»-See wachsen, prägen den Park. Seine Umgebung zieht die einzige Brutkolonie von rosa Flamingos und anderen Wasservögeln an. Im Kalksteinreichen Mahafaly-Plateau finden sich Grotten und Karsthöhlen mit unterirdischen Seen und Flüssen. Mehrere Arten blinder Fische leben in diesen Gewässern.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen ihr persönliches Programm zusammen.

Kayka oder Kanu auf den Flüssen in Madagascar

Kayaking auf den Flüssen der Region

Die Famata Lodge organisiert Kayak- oder Kanu-Touren auf dem Onilahy und dem Mangoky Fluss. Kalkulieren Sie für diese abenteuerlichen Ausflüge mindestens eine Woche ein.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen ihr persönliches Programm zusammen.

Die Katta Lemuren finden Sie im Park Anja.

Park Anja in Ambalavao

Das Privatreservat der Gemeinde von Anja ist in einer Tagesreise mit dem Auto von Toliara in Rich-tung Antananarivo erreichbar. In diesem Miniatur-Exemplar des Andringitra-Nationalparks entde-cken Sie Granitresten von Gondwana, alte Gräber und Grotten sowie den Katta-Lemur aus nächster Nähe. Lokale Guides führen Sie durch den Park.

Isalo Nationalpark Ausflug von der Famata Lodge

Isalo Nationalpark

Über die Nationalstrasse RN7 ist der Isalo Nationalpark in vier Stunden erreichbar. Durch Erosion entstand ein ruinenartiges Relief mit tiefen Schluchten. Die Wildseidenraupe fühlt sich in den Tapia-Wäldern zuhause, in den Savannen wächst die einzige endemische Palmenart «Bismarckia nobilis». In der Nähe liegen zudem für Besucher zugängliche Saphirgruben. Auch Reitausflüge für Anfänger und Könner werden organisiert.

Der Isalo-Park bietet diverse Rundgänge mit unterschiedlicher Dauer und Anforderungen. Wir stellen Ihnen gerne ein Programm zusammen.

Der Andringitra Nationalpark ist ein Museum für Naturgeschichte

Andringitra Nationalpark

Der Andringitra Nationalpark ist ein Museum für die Naturgeschichte von Gondwana. Der Pic Imarivolanitra (2'658 M .ü. M.) ist einer der zwei Gipfel in Madagaskar, wo im Winter Frost oder Eis liegt. Der Nationalpark ist einer der schönsten und vielfältigsten Pärke des Landes - und darüber hinaus eines der wichtigsten Projekte von Peter Schachenmann. Er baute den Park auf.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen ihr persönliches Programm zusammen.

Makay, Terra incongito

Makay und die Terra incongito

Makay ist eines der letzten unberührten Gebiete Madakaskars. Das monumentale Labyrinth ist ein Zufluchtsort für Dahalo (Diebe – früher Viehdiebe, heute eher Wegelagerer und Banden) . Zwei Tagesreisen von der Famata Lodge entfernt befinden Sie sich am Ende der Welt. Zu Fuss erkunden Sie die letzten unberührten Gebiete von Madagaskar und schlagen ihr Zelt unter freiem Himmel auf.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen ihr persönliches Programm zusammen.

Bemerkungen

  • Die Ausflüge können nur bei entsprechender Witterung und Wasser- bzw. Strassenverhältnissen durchgeführt werden.
  • Die Lodge übernimmt während den Ausflügen keine Haftung.
  • Auf dem Meer herrscht Schwimmwesten-Pflicht - für Kinder und Erwachsene.
  • Bei gewissen Ausflügen besteht eine Mindestanzahl Teilnehmende. Auf dem Trimaran ist die Kapazität auf sechs Personen beschränkt.
  • Die Lodge stellt auf Bestellung gerne ein Picknick bereit.
  • Kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten.